Weihnachten im Online-Shop – Der Endspurt!

Weihnachten im Online-Shop – Der Endspurt!

Weihnachten Online-Shop

Wir sind im Endspurt unseres herbstlichen Specials „Weihnachten im Online-Shop“ angekommen. Sie und Ihr Onlineshop sind gut vorbereitet. Das Weihnachtsgeschäft steht vor der Tür oder hat, wenn Sie bereits im Online-Marketing erfolgreich waren, sogar schon begonnen. In diesem dritten und letzten Teil unserer Artikel-Serie möchten wir Ihnen noch ein paar allgemeine Tipps mit auf den Weg geben, damit Sie mit Ihrer Familie die Vorweihnachtszeit ohne Stress im Online-Handel genießen können.

Personalplanung für Weihnachten im Online-Shop

So banal es auch klingen mag, aber denken Sie unbedingt schon jetzt daran, ausreichend Personal für das Weihnachtsgeschäft einzuplanen! Das gilt für eine möglicherweise angebotene Weihnachts-Hotline Ihres Online-Shops ebenso, wie für das Team in Ihrem Versandlager. Das Weihnachtsgeschäft kann kaum schlimmer für Sie enden, als die zahlreichen Bestellungen nicht rechtzeitig abarbeiten zu können. Geschenke, die verspätet bei Ihren Kunden ankommen, verärgern nicht nur die Besteller. Sie sorgen auch für reichliche Reklamationen nach den Festtagen – und damit für doppelte Arbeit in Ihrem Unternehmen.

Bieten Sie in Ihrem Online-Shop eine Geschenkverpackungs-Option an, dann vermeiden Sie es unbedingt, die Rechnung für das Geschenk mit zu verpacken. Wenn es bislang üblich war, jeder Sendung eine Rechnung beizulegen, denken Sie bitte unbedingt daran, Ihre Mitarbeiter zu briefen. Bei als Geschenk verpackten Paketen sollten Rechnungen grundsätzlich nicht im Paket landen, sondern auf alternativen Wegen direkt dem Besteller zugestellt werden.

Vor dem Weihnachtsgeschäft ist nach dem Weihnachtsgeschäft

Planen Sie auch ausreichend Personal für die nach Weihnachten anstehende Retourenphase ein. Oftmals werden Geschenke doch noch umgetauscht und verschenkte Gutscheine werden im Januar meist eingelöst. Somit sollte auch nach Weihnachten und direkt im Januar ein motiviertes Team schnell, unkompliziert und zuverlässig die Kundenwünsche bearbeiten.

Materialplanung für das Weihnachtsgeschäft

Vor dem Weihnachtsgeschäft im Online-Shop ist auch eine umsichtige Vorausplanung für Verpackungsmaterialien erforderlich. Im besten Fall haben Sie im Vorjahr eine kurze Auswertung des vergangenen Weihnachtsgeschäfts erstellt und dokumentiert. So wissen Sie, welche Kartonagen besonders häufig verwendet wurden. Haben Sie in ausreichender Menge Versandkartons, Geschenkpapiere, Kleberollen und Füllmaterialien eingelagert? Haben Sie die unterschiedlichen Größen Ihrer Versandkartons bedacht und alle benötigten Formate vorrätig? Für den Geschenkverpackungs-Service muss selbstverständlich auch Geschenkpapier in ausreichenden Mengen vorhanden sein, um allen Kundenwünschen nachkommen zu können.

Weihnachts-Grußkarten an die Besteller und weihnachtliche Give-aways sollten Sie ebenfalls einplanen, einlagern und den Bestellungen beilegen. Auch hier bitte beachten, dass Weihnachtsgrüße und die kleine Aufmerksamkeit für den Besteller nicht im verpackten Geschenk landen dürfen.

Im Dezember werden erfahrungsgemäß die Lieferzeiten sowie auch die Preise für Versand- und Verpackungsmaterial, insbesondere wenn es sich um kurzfristige Nachbestellungen handelt, deutlich steigen.

Usability-Test für Ihre Online-Shops

Versetzen wir uns für einen Moment in potentielle Besteller hinein: Wo suchen Kunden im Online-Shop und wo erwarten diese bestimmte Produkte? Personen, die mit Ihren Online-Shops bislang nicht vertraut sind, können eine gute Unterstützung für einen Usability-Test sein. Freunde, Bekannte, Familienmitglieder oder auch neue Mitarbeiter gehen völlig unvoreingenommen mit Ihren Online-Shop um und können ein wertvolles Feedback zur Nutzbarkeit geben. Verkaufs-Hindernisse, die wohlmöglich im alltäglichen Online-Handel nicht mehr auffallen, können so vor der Hauptverkaufszeit noch ausgetestet und für eine einfache Nutzung optimiert werden.

Es ist wichtig, vorab in der Marketing-Planung zu berücksichtigen, welche Seiten und Produkte Ihre Kunden im Online-Shop direkt finden sollen. Haben Sie beispielsweise schon eine eigene Kategorie für die beliebtesten Weihnachtsgeschenke eingerichtet? Diese muss von Ihren Kunden natürlich auch direkt gefunden werden. Eine ansprechende Grafik in Ihrem Home-Slider kann Ihre Kunden beispielsweise zielgerichtet führen.

Abschließende Tipps für Weihnachten in Ihren Online-Shops

Sollten Sie einen Countdown für die letztmögliche Bestellung in Ihren Online-Shops eingebaut haben, dürfen Sie natürlich auch nicht vergessen, die Lieferfristen mit Ihrem Versanddienstleister abzustimmen. Sprechen Sie also frühzeitig mit den Logistikern, noch bevor Sie den Countdown starten.

Haben Sie die Signaturen Ihrer Emails schon weihnachtlich angepasst? Hinweise beispielsweise auf die Lieferzeiten oder besondere Weihnachtsaktionen unterstützen ein erfolgreiches Online-Marketing und locken Kunden in den Internetshop. Denken Sie bei der Umstellung der Signaturen auch an die automatisch durch Ihr Shopsystem generierten Emails.

Weihnachten in Ihren Online-Shops, Checkliste – Teil III

Zum Abschluss unserer Artikel-Serie ergänzen wir die letzten Punkte der Checkliste:

  • Personalplanung: genügend Personal im Vorweihnachtsgeschäft und in der anschließenden Retouren- sowie Gutschein-Phase einplanen
  • Materialplanung: genügend Verpackungs- und Versandmaterial, Geschenkverpackung einlagern
  • Grußkarten sowie weihnachtliche Give-aways einplanen
  • Usability-Test der Online-Shops umsetzen, Feedback von externen Testpersonen einholen
  • Lieferfristen mit Versanddienstleistern absprechen
  • Signaturen von Emails (auch von automatisch im Webshop generierten) weihnachtlich anpassen

Mehr Tipps für Online-Marketing-Maßnahmen für Onlineshops und Unternehmens-Websites bekommen Sie bei Simple Web-Solutions.

Wir helfen Ihnen gern! Nehmen Sie Kontakt auf!

Hat Ihnen dieser Artikel oder die ganze Weihnachts-Serie gefallen?

Wir freuen uns über ein Feedback zu unseren Blog-Artikeln.

Zum ersten und zweiten Teil unseres Weihnachts-Specials.