TYPO3 10.3.0 ist veröffentlicht

TYPO3 10.3.0 ist veröffentlicht

TYPO3 v10.3

Der letzte große Release von TYPO3 Version 10 wurde am 25.02.2020 veröffentlicht. Im April 2020 wird dann die neue LTS Version TYPO3 10.4 LTS (Long Term Support) erscheinen.

TYPO3 10.4 LTS wird im April 2020 veröffentlicht

Die Version 10.3.0 ist auch die „Feature Freeze“-Version. Dies bedeutet, dass bis zur Veröffentlichung der LTS-Version im April keine neuen Funktionen mehr verfügbar sind. Das TYPO3-Kernteam und Alle an der Entwicklung mitwirkenden konzentrieren sich auf das Testen, Polieren und Verfeinern der Version.

Wichtige Änderungen und Verbesserungen in TYPO3 10.3.0

Das Dashboard bietet Backend-Benutzern einen schnellen Überblick über wichtige Systeminformationen und -status. Informationen auf einen Blick werden in Widgets angezeigt, und eine Vielzahl von Typen und Stilen sind sofort verfügbar. Schaut sehr cool aus und verspricht einen besseren Nutzungskomfort.

Backend-Benutzer können nicht nur mehrere Dashboards konfigurieren. Sie können sowohl einfach zwischen mehreren Dashboards wechseln, als auch Widgets nach Herzenslust hinzufügen, entfernen und sogar neu anordnen.

TYPO3 ist berühmt für sein mehrsprachiges Backend. Nicht viele Content Management Systeme auf dem Markt bieten den Komfort, dass Benutzer im Administratorbereich in ihrer Muttersprache arbeiten können. Dies ist unabhängig davon, um welche Sprache es sich handelt, allerdings abhängig davon, dass eine Übersetzung vorhanden ist.

TYPO3 verwendet nun Crowdin, um Übersetzungen auf die nächste Stufe zu heben. Die SaaS-Lösung Crowdin wird standardmäßig als Lokalisierungs- und Übersetzungs-Verwaltungsplattform für TYPO3 v10 verwendet. Die Lösung kann mehr, als nur die Sprachen für das TYPO3 Backend zu übersetzen. Auch Beschriftungen von TYPO3 Erweiterungen können übersetzt werden.

TYPO3 v9 LTS wird mindestens bis Oktober 2021 unterstützt. Diese Funktion ist also auch optional seit TYPO3 Version 9.5.14 als Funktionsumschaltung verfügbar.

Bisher waren die System-E-Mails von TYPO3 nur reine Text-E-Mails. Das ändert sich jetzt.

TYPO3 v10.3 unterstützt jetzt vorlagenbasierte HTML- und Klartext-E-Mails. Dazu nutzt es die Fluid Templating Engine. Mehrere vom TYPO3 Kern erstellte E-Mails verwenden das neue Format und sehen dazu noch richtig gut aus.

Backend Benutzerkonten sind ohne Frage wichtige Datensätze in einem TYPO3 System. Das Verwalten von Benutzerkonten einschließlich Benutzerdetails und Berechtigungen ist nicht einfach, wenn Sie keinen klaren und gut organisierten Überblick über die Daten haben.

Das Backend-Benutzermodul bietet jetzt eine neue Detailansicht für TYPO3-Administratoren. Kurz zusammengefasst: Die Verwaltung von Backend Usern war noch nie so einfach und unkompliziert.

Sicherheit ist bei TYPO3 eine der obersten Prioritäten und maximale Datenschutzeinstellungen sind die Standardeinstellungen von TYPO3.

Jetzt unterstützt TYPO3 SameSite-Cookies, um die Privatsphäre der Benutzer zu verbessern. Moderne Browser wie Firefox, Chrome, Opera, Microsoft Edge und Safari enthalten diese neue Funktion, um das Risiko eines Informationsverlusts zwischen verschiedenen Ursprüngen zu verringern.
Dies bietet einen gewissen Schutz vor Fälschungsangriffen zwischen Standorten. Websites und Webanwendungen können mit jedem Cookie ein Flag setzen, welches anzeigt, ob das Cookie auf einen Erstanbieter- oder denselben Site-Kontext beschränkt werden soll.

TYPO3 v10 LTS ist mit MySQL Version 5.5 oder höher kompatibel.

Neben MySQL wurde TYPO3 v10 auch mit anderen Datenbank Engines erfolgreich getestet. Offiziell unterstützt TYPO3 auch MariaDB, PostgreSQL und die in PHP eingebettete Datenbank-Engine SQLite.

Weitere Informationen zu den neuen Funktionen, Änderungen und Verbesserungen von TYPO3 Version 10.3 finden Sie hier:

https://typo3.org/article/typo3-version-103-almost-there

Die nächste Version auf der Roadmap ist die LTS-Version TYPO3 v10.4. Geplant ist der Erscheinungstermin für den 21. April 2020. TYPO3 v10 LTS wird bis April 2023 Fehlerbehebungen und Support enthalten.

Das kann Simple Web-Solutions für Sie tun:

Wir empfehlen Ihnen, die Aktualisierung Ihrer TYPO3 Instanz auf die neue LTS-Version jetzt zu planen.

Da TYPO3 v9 LTS mindestens bis Oktober 2021 unterstützt wird, können Sie entspannt in die Zukunft blicken. Sollte Ihre Unternehmens Website noch auf einer älteren TYPO3 Version laufen, ist eine Aktualisierung alleine schon aus Sicherheitsgründen dringend anzuraten. Neue Funktionen und ein optimierter Benutzerkomfort sind natürlich weitere Argumente, für die Aktualisierung Ihres TYPO3 Systems.

Warum Upgrades und Updates für Ihr CMS wichtig sind, erfahren Sie hier.

Mehr Informationen zu TYPO3 Version 10 finden Sie hier.

Weitere Infos zu den Releases von TYPO3 erhalten sie auch auf der offiziellen Hersteller Website.

[Photo by Andrea Piacquadio from Pexels]

 

Datenschutz
Wir, Simple Web-Solutions GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Simple Web-Solutions GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: