Vorteile von Magento 2 – Nur ein Hüpfer oder doch ein Sprung?

Vorteile von Magento 2 – Nur ein Hüpfer oder doch ein Sprung?

Vorteile von Magento 2 - Das Backend

Mittlerweile sind drei Jahre vergangen, seit der Nachfolger des weltweit beliebten und dominierenden Onlineshop-Systems Magento in zweiter Version auf den Markt kam. Zeit um ein Fazit zu ziehen, warum Magento 2 die E-Commerce-Plattformen noch weiter nach vorne bringt. Ein spannender Blick auf eine Software, die sich mit einigen sinnvollen Neuerungen bei Unternehmen vom ambitionierten Start-Up oder KMU bis hin zu internationalen Großkonzernen etabliert und für jede Anforderung flexibel anpassbar ist. Ist Magento 2 nach drei Jahren nun also nur ein laues Lüftchen gewesen oder sind die Vorteile von Magento 2 doch der Sturm, der den Onlinehandel zu neuen Höhen mitreißt?

Einige erfolgreiche Unternehmen weltweit haben Ihren Onlineshop mittlerweile mit Magento 2 erstellen lassen oder grundlegend überarbeitet. Magento 2 zielt besonders darauf ab, neue einfache Tools der Kundenbindung bereitzustellen, die Navigation sowie Handhabung deutlich einfacher zu gestalten, zielführende Klickzahlen zu generieren und den Umsatz zu erhöhen.

Wenn wir von den Vorteilen von Magento 2 sprechen, darf jedoch das große Erbe nicht vergessen werden – Stichwort Skalierbarkeit: Genau wie Magento 1 eignet sich auch die modernere Version durch eine vorbildliche Skalierbarkeit sowohl für erste Gehversuche im Onlinehandel als auch für Onlineplattformen oder Relaunches, die mehrere Tausend Produkte und Millionen von Klicks reibungslos managen wollen!

Klare Vorteile bietet Magento 2, denn Onlineshop-Betreiber und Webentwickler arbeiten nun deutlich schneller und übersichtlicher. Schnelles, kosteneffizientes Arbeiten ist einer der Pluspunkte von Magento 2 gegenüber der ersten Version. Das neue Framework erlaubt es Entwicklern vollkommen neue und tiefergehende Erweiterungen vorzunehmen, um einen Store auf vielen Endgeräten mit größtmöglicher Nutzerfreundlichkeit abzubilden. Im Zeitalter von Tablets und Smartphones bietet das für Kunden einen nicht zu unterschätzenden Mehrwert.

Magento 2 ist eine bedeutend verbesserte und optimierte Variante des ursprünglichen Systems. Entwickler können nun deutlich einfacher eigene Erweiterungen einbauen, was auch für die Integration von Bezahl- oder Versanddiensten gilt. Aber auch Betreiber eines Magento-Systems profitieren von deutlich besserer Performance und Geschwindigkeit.

Das „neue Magento“ ist in zwei Editionen erhältlich. Was vor drei Jahren noch als „Magento 2 Community Edition“ und „Magento 2 Enterprise Edition“ gehandelt wurde, heißt heute „Magento Open Source“ und „Magento Commerce”.

Vorteile von Magento 2 Open Source –  flexibel, umfangreich und kostenfrei

Für Magento 2, wie auch Magento 1, ist eine kostenpflichtige Variante erhältlich. Magento 2 bietet allerdings auch in seiner kostenfreien Open Source Variante alle entscheidenden Weiterentwicklungen der zweiten Generation. Nach wie vor kann die kostenfreie Variante einfach heruntergeladen und von professionellen Entwicklern auf individuelle Anforderungen angepasst werden. Magento bleibt ein mächtiges und umfassendes Onlineshop-System, aber schneller, effizienter, flexibler als je zuvor.

Die Vorteile von Magento 2 im Detail:

  1. Das neue Grundgerüst: Für erfahrene Entwickler ist es möglich, weitreichendere Änderungen durchzuführen und den Onlineshop an Kundenwünsche anzupassen. Die Software-Architektur wurde zu Gunsten der Skalierbarkeit und Flexibilität optimiert.
  2. Open Source: Natürlich bleibt auch in der zweiten Version die Open Source Edition schon sehr flexibel und auf die meisten Wünsche von Shop-Betreibern anpassbar
  3. 10-fach schneller als Magento 1: Schon im Grundgerüst von Magento 2 integriert sind diverse Verbesserungen der Shop-Performance wie ein Full-Page-Caching, um schneller alle Daten und Änderungen anzuzeigen und so die Serverlast zu reduzieren. Ein weiterer Vorteil von Magento 2 ist, dass zusätzlich weitere Verbesserungen wie Varnish genutzt werden können. Das verspricht eine noch bessere Performance.
  4. Erweiterungen und noch mehr Erweiterungen: Mit Magento 2 können erfahrene Onlineshop-Betreiber auch unabhängig von Entwicklern bereits vorgefertigte Erweiterungen oder Themes einfacher selbst installieren. Simple Web-Solutions empfiehlt dennoch professionelle Unterstützung, da auch bei vermeintlich leichten Änderungen der Teufel manchmal im Detail steckt. Kleine Probleme ziehen bei nicht sachgerechter Umsetzung mitunter großen Ärger nach sich.
  5. Bessere SEO: Zwar bleibt das Thema SEO nach wie vor eine Kunst für sich, wir sehen aber auch klare Vorteile von Magento 2. Im Hinblick auf den wachsenden Konkurrenzkampf des Onlinehandels finden sich mehr Möglichkeiten für Meta-Tags einzelner Produkte, Kategorien und Shop-Seiten. Für einen echten Zeitvorteil, gerade bei Tausenden von Produkten, erzeugt Magento 2 automatisch Metatags aus bereits eingegebenen Daten.
  6. Internationalität: Magento 2 bietet nun von Hause aus Unterstützung, um Ihren Shop in mehreren Sprachen und verschiedenen Währungen anzubieten.
  7. Einfache Bezahldienste: Wenn es um Onlineshops geht, müssen nicht nur Produkte, sondern auch der Bestellprozess überzeugen. Die Vorteile von Magento 2: Populäre Bezahldienstleister wie PayPal sind schon im Grundgerüst integriert. Individuelle Zahlungsanbieter wie BS Payone lassen sich problemlos hinzufügen.
  8. Skalierbarkeit und Sicherheit: Ein Hauptaugenmerk bei der Weiterentwicklung von Magento 2 lag auf einer nochmals gesteigerten Sicherheit. Magento 2 wächst sicher und flexibel vom kleinen Start-Up-Shop bis zum weltweiten Onlinehandel dynamisch mit Ihren Anforderungen an steigende Artikel- und Besucherzahlen!

Magento 2 bietet in seiner Open Source Edition auch für Entwickler einige neue Features, die entscheidende Vorteile bringen. Diverse integrale Bestandteile wie das Knockout Framework, Command Line Interface, ein Rollback-System oder auch das adaptive CMS von Magento 2 bieten nun die Möglichkeit, fehlerhaften Code einfacher aufzuspüren. Änderungen werden per Script automatisch, statt zeitraubend einzeln vorgenommen, oder auch schlicht ungewollte weitreichende Änderungen mit wenigen Klicks wieder ohne Daten- oder Funktionsverlust des Onlineshops zurückgesetzt. All das spart sowohl bei der Erstumsetzung als auch bei der nötigen regelmäßigen Wartung wertvolle Zeit und schon das Budget!

Magento Commerce – die Enterprise Business Edition

Schon in der Magento Open Source Edition steckt ein vollwertiger, mächtiger Onlineshop. Die kostenpflichtige Magento Commerce Edition kann sogar noch ein bisschen mehr. Natürlich leistet Magento Commerce all das, was Magento 2 mit Magento Open Source mit sich bringt!

Zusätzliche Vorteile von Magento 2 in der kostenpflichtigen Variante, sind integrierte und deutlich umfangreichere Analysetools, um umfassende Daten über Marketing, Verkäufe, Kunden sowie Shop-Besucher auszuwerten. Durch die Flexibilität und Möglichkeiten der individuellen Anpassung von Magento 2 lassen sich diese Features auch in der kostenfreien Variante durch eine Entwicklungsagentur nachträglich individuell realisieren. Denn der entscheidende Vorteil sowohl der Commerce Edition als auch der Open Source Edition von Magento 2 ist der offene Code, der eigene Erweiterungen möglich macht.

In  der Commerce Edition teilt sich die Datenbasis in drei unterschiedliche voneinander unabhängige Bereiche auf. Die Daten von Produkten, Bestellvorgang und Rechnungen können getrennt voneinander bearbeitet und genutzt werden. Auch dies steigert noch einmal die Skalierbarkeit enorm.

Ein weiterer Vorteil von Magento Commerce: Änderungen an der Produktpräsentation sind nun mit dem bereits eingebauten Visual Merchandise ganz einfach per Drag and Drop möglich. Diese können direkt in einer Preview begutachtet werden, statt sie direkt auf der Live-Seite vornehmen zu müssen.

Mit Magento Commerce haben Sie von Hause aus die Möglichkeit umfangreiche Rollen zu vergeben, um bestimmten Nutzern nur gewünschte Optionen und Seiten der Benutzeroberfläche anzuzeigen. Das bedeutet die volle Kontrolle über das System und letztlich ein Plus für die Sicherheit. Genauso bietet diese Version von Magento 2 den Vorteil, umfangreiche Einteilungen von Kunden anzufertigen und neue gewünschte Kategorien anzulegen. So lässt sich der Kundenstamm analysieren und nötige Schlüsse für Ihre Produkte und Ihr Marketing ziehen. Apropos Marketing: Natürlich bietet die Commerce Edition auch noch den Vorteil, dass Funktionen für das Management und die Erstellung von Gutscheinen und Rabattcodes schon integraler Bestandteil sind.

Dazu kommt der originäre Support von Magento als Unternehmen selbst ins Spiel. Dieser kann mit der Commerce Edition rund um die Uhr in Anspruch genommen werden und unterliegt natürlich Gewährleistungspflichten. Dies ist allerdings nur in englischer Sprache möglich.

Magento 2 gehört die Zukunft

Bei allen Verbesserungen bleibt Magento 2 in seiner neuen Iteration ein Profi-System, dessen spielend leichte Bedienung dann Spaß macht, wenn professionelle Entwickler wie Simple Web-Solutions die Erstinstallation begleiten und saubere Entwicklungsarbeit nach Ihren Anforderungen ausführen. Dann entfaltet Magento 2 seine ganze Flexibilität.

Magento 2 geht mit allen Funktionen, die schon Magento 1 zum Weltmarktführer der Onlineshop-Systeme gemacht hat, den richtigen Schritt weiter in die Zukunft. Es ist sicherer, schneller und flexibler, sowohl für Entwickler und Agenturen, als auch für Sie als Betreiber und Nutzer.

Auch für Kunden bietet der neue Magento Onlineshop ein deutliches Plus an Komfort und Nutzen. Das bedeutet Kostenoptimierung und ein höheres Verkaufspotential. Magento 2 ist nicht der gewaltige Sturm, sondern eine sinnvolle und durchdachte Weiterentwicklung, die die richtigen Stellschrauben dreht.