Onlineshop Check machen und Weihnachtsumsatz steigern!

Onlineshop Check machen und Weihnachtsumsatz steigern!

Onlineshop Check

Die Vorweihnachtszeit und besonders der Dezember sind traditionell im Handel die bei weitem umsatzstärksten Monate und machen einen nicht unbedeutenden Teil des Jahresumsatzes aus. Was für den stationären Einzelhandel gilt, hat natürlich einen wachsenden Stellenwert für Onlineshops. Der Umsatz im Onlinehandel macht nach Studien bereits ca. 20% des gesamten Weihnachtsumsatzes im deutschen Handel aus. Zeit zum Handeln also auch für Onlineshop-Betreiber, deren Geschäft noch nicht richtig läuft. Auch Sie können Ihren Onlineshop noch rechtzeitig für die heiße Phase des Weihnachtsgeschäftes startklar machen. Nichts wäre in dieser Zeit ärgerlicher als Umsatzeinbußen und verpasste Kunden aufgrund von vermeidbaren Problemen! Machen Sie jetzt den Onlineshop Check mit Simple Web-Solutions.

Onlineshop Check: Weihnachts-Staus nicht nur in Innenstädten

Als Betreiber eines Onlineshops haben Sie in der Weihnachtszeit einen entscheidenden Vorteil gegenüber dem Einzelhandel. Käufer und Geschenksuchende wollen sich immer weniger in überfüllten Innenstädten und Shoppingmalls die Nerven aufreiben. Zum Weihnachtsmarkt-Bummel in die Innenstadt, zum Geschenkekauf raus aus der Warteschlange an der Kasse und rein in den Onlineshop. Sorgen Sie als Händler für Weihnachtslust im Onlineshop statt für Shoppingfrust – dann können auch Sie entspannt verkaufen. Sie bieten mit Ihrem Onlineshop die willkommene Ausweichmöglichkeit zur Parkplatznot. Aber Vorsicht, schlagen Sie sich nicht mit den eigenen Waffen. Was offline gilt, lässt sich auch auf digitale Läden übertragen: Auch Ihr Onlineshop muss den Kundenansturm bewältigen! Und das so komfortabel, dass die Leistung des Hostings auch in Stoßzeiten nicht nachlässt. Im Worst Case ist Ihr Onlineshop sonst vielleicht nicht mehr aufrufbar oder nur mit langen Ladezeiten. Gerade im E-Commerce kann der potentielle Kunde leicht mit nur einem Klick zu ihrem Wettbewerber wechseln, wenn Sie den größten Vorteil des komfortablen Onlineshoppings mit technischen Shop-Problemen und erschöpften Serverkapazitäten verspielen. Nirgendwo anders führen selbst kleinere Hürden so schnell zum Absprung von kaufwilligerer Kundschaft als in der schnellen Welt des Onlinehandels. Damit Ihnen das nicht passiert, nutzen Sie die Zeit für eine professionelle Analyse und einen Onlineshop Check!

Mehr Performance und geschicktes Marketing erfreuen Kunden

Nutzen Sie die Möglichkeiten herauszufinden, wie und ob Ihre Server skalierbar sind und ob Ihr Hoster bestimmte Kurzzeitangebote für die Weihnachtszeit anbietet. Vermeiden Sie mit einfachen Mitteln unnötigen Stress und aufkommende Baustellen für sich als auch für Ihre Kunden. Konzentrieren Sie sich darauf, Ihren Kunden die freudig ausgesuchten Geschenkbestellungen schnell und problemlos zukommen zu lassen. So schaffen Sie den Mehrwert für beide Seiten und legen den Grundstein für eine erfolgreiche und nachhaltige Geschäftsbeziehung zu Ihren Kunden.
Auch wenn Sie im täglichen Geschäft langfristig die Erfahrung machen, dass Ihr Onlineshop vermeintlich funktioniert, gilt für das Weihnachtsgeschäft: Testen Sie die Performance, bevor der große Ansturm kommt. Prüfen Sie Geschwindigkeit, Usability und Zuverlässigkeit Ihrer Hauptseiten, Produktseiten und des Bestellablaufes. Wie bereits erwähnt, können schon längere Ladezeiten oder Probleme bei der Darstellung dazu führen, dass potentielle Käufer mit einem Klick die Bestellung bei einem anderen Anbieter tätigen.
Nun ist der technische Aspekt Ihres Systems nur eine Seite der Medaille und wie im Einzelhandel auch, erwarten Kunden angesichts der großen Auswahl mehr von Ihrer Geschenksuche, als das bloße Besorgen von Artikeln. Das Einkaufen soll ein Erlebnis werden, etwas bieten und einen bleibenden, positiven Eindruck hinterlassen.
Gehen Sie also auf Ihre Kunden zu und lösen sie die Probleme verzweifelter Menschen, die beispielsweise keine Geschenkideen haben. Alleine die Zielgruppe der Geschenksuchenden umfasst sicher Millionen von potentiellen Käufern. Marketing ist das Stichwort. Integrieren Sie spannende Aktionen wie einen Adventskalender in Ihren Onlineshop oder erfreuen Sie Kunden über Social-Media-Kanäle wie Facebook und Instagram mit tollen Überraschungen, um so möglichst viele Besucher auf Ihren Onlineshop aufmerksam zu machen. Bauen Sie beispielsweise Videos und Bilder in Ihren Onlineshop ein und setzen Sie Ihre Produkte gezielt zum Thema Weihnachten in Szene. Auf diese Weise liefern Sie nicht nur einen performanten Shop, sondern direkt dazu einen Kundenservice, der Sie garantiert vom Wettbewerb abhebt. Auch hier gilt: Seien Sie vorbereitet! Sind die Server für die nötigen Datenströme von Bildern und womöglich HD-Videos ausreichend belastbar? Haben Sie an herunterskalierbare Qualitätsstufen bei Videos und Fotos für mobile User gedacht? Ist Ihr textlicher Inhalt ansprechend? Es stellen sich also nicht nur auf rein technischer Ebene Fragen, die Sie rechtzeitig lösen müssen, um Ihren Kunden das Weihnachts-Shopping zu versüßen und so Ihren Umsatz zu steigern.

Zahlungsanbieter und Kontodaten – Sicherheit steht beim Onlineshop Check an erster Stelle!

Nun haben Sie also Ihren Kunden begeistert, ein Erlebnis geboten und die Bestellung soll abgewickelt werden. Ein sicheres Bezahl- und Kundendatensystem ist hier unerlässlich. Zeiten und digitale Orte, an denen viele Menschen viel Geld ausgeben, sind natürlich ein sehr beliebtes Ziel von Hackern und Cyberangriffen. Schutzvorkehrungen sind daher obligatorisch. Nutzen Sie SSL-Zertifikate, Firewalls und Passwortschutz als auch zeitlich begrenzte Session-Cookies bei Inaktivität für die Kommunikation. Bieten Sie neben den klassischen Bezahlarten wie Bankeinzug oder Kreditkarte auch Bezahlanbieter mit Käuferschutz wie PayPal und ähnliche Modelle an, die jeweils ihrerseits Sicherheitsvorkehrungen treffen. Zu empfehlen ist auch die Anbindung von Zahlungsanbietern wie BS PAYONE für Kreditkartenzahlung, Sofortüberweisung etc. Verschlüsseln Sie Daten so, dass diese ohne den passenden Schlüssel im schlimmsten Falle nicht nutzbar sind. Passende Kryptografie-Software und Module sind für professionelle Onlineshop-Software wie Magento verfügbar und so auch für  beliebte Content-Management-Systeme integrierbar. Zeigen Sie Ihren Kunden mit Gütesiegeln wie Trusted Shops, dass ihre Daten bei Ihnen in sicheren Händen sind. Machen Sie den Einkauf von Anfang bis Ende zu einer positiven Erfahrung. Hier sollten Sie nicht am falschen Ende sparen. Testangriffe und Penetrationstests,  durchgeführt von unabhängigen E-Commerce-Spezialisten, prüfen Ihr System und machen potentielle Schwachstellen vor Beginn des Weihnachtsgeschäftes noch rechtzeitig sichtbar – und können so behoben werden.

Expertenwissen gefragt – schnell, einfach, unkompliziert

Sie sehen also, dass es viele Stolpersteine und potentielle Fallstricke auf dem Weg zu einer umsatzstarken Weihnachtszeit gibt. Sie sollten die Augen offen halten und rechtzeitig eine Onlineshop Check machen. Oft können auftretende Probleme nur durch erfahrene Entwickler und Onlineshop-Spezialisten gelöst werden.
Für die professionelle und unkomplizierte Hilfe und Aufdeckung solcher Baustellen hat Simple Web-Solutions einen 11-Punkte-Check zusammengestellt. Die „Shop-Retter“ von Simple Web-Solutions analysieren ihren Onlineshop und bieten schnelle Onlineshop-Hilfe. Über 10 Jahre Expertise im E-Commerce sind Ihre Chance auf eine stressfreie Weihnachtszeit und steigende Umsätze.
Überzeugen Sie sich von dem preiswerten Profi-Analysepaket. Sie finden hier mehr Informationen und können auch unkompliziert direkt bestellen: www.onlineshophilfe.de