Traditionelle Eröffnung der Grillsaison bei SWS

Traditionelle Eröffnung der Grillsaison bei SWS

Schon fast traditionell startete am Mittwoch vor Fronleichnam (am Towel Day) die Simple Web-Solutions Grillparty. Leider hat uns das Wetter etwas im Stich gelassen, was der guten Stimmung aber keinen Abbruch tat. Geschäftsführer Christian Backhaus grillte für das Team Würstchen, Steaks und Gemüse während Dominik Eller „das Projekt Fassanstich managte“.

SWS Weizen zum Essen

Das erste selbst gebraute Simple Web-Solutions-Weizen traute sich erstmal nur schäumend aus dem Partyfässchen. Erste Tests des Bieres auf Geschmack und Partytauglichkeit im Vorfeld des Grillabends waren positiv verlaufen und Geduld beim Zapfen zahlte sich schließlich aus. Auch die Fußball-Gläser kamen zu einem „leichten Aufwärmprogramm“ vor der anstehenden Europameisterschaft 2016. Wir hoffen allerdings, dass „unsere Jungs“ in den ersten Spielen besser kicken, als wir unsere ersten Biere gezapft haben. Aber aus anfangs viel Schaum wurde leckeres Weizenbier und eine tolle Party. Sehr unterhaltsam und lustig endete der Grill-Nachmittag und das Simple Web-Solutions Team saß noch bei Anekdoten aus vielen Jahren Feiern und Programmieren zusammen.

Der Towel Day

Kollege Lester konnte auch gleich noch den „Towel Day“ gebührend feiern. Warum man nicht nur am 25.5. besser immer ein Handtuch dabei hat, beantwortet Lester oder auch „Hitchhiker’s Guide to the Galaxy“ von Kultautor Douglas Adams:

„Einmal ist es von großem praktischen Wert – man kann sich zum Wärmen darin einwickeln, wenn man über die kalten Monde von Jaglan Beta hüpft; man kann an den leuchtenden Marmorsandstränden von Santraginus V darauf liegen, wenn man die berauschenden Dämpfe des Meeres einatmet […] und nass ist es eine ausgezeichnete Nahkampfwaffe […]

Was jedoch noch wichtiger ist: Ein Handtuch hat einen immensen psychologischen Wert. Wenn zum Beispiel ein Strag (Strag = Nicht-Anhalter) dahinter kommt, dass ein Anhalter sein Handtuch bei sich hat, wird er automatisch annehmen, er besäße auch Zahnbürste, Waschlappen, Seife, Keksdose, Trinkflasche, Kompass, Landkarte, Bindfadenrolle, Insektenspray, Regenausrüstung, Raumanzug usw, usw. Und der Strag wird dann dem Anhalter diese oder ein Dutzend andere Dinge bereitwilligst leihen, die der Anhalter zufällig gerade „verloren“ hat. Der Strag denkt natürlich, dass ein Mann, der kreuz und quer durch die Galaxis trampt, ein hartes Leben führt, in die dreckigsten Winkel kommt, gegen schreckliche Übermächte kämpft, sich schließlich an sein Ziel durchschlägt und trotzdem noch weiß, wo sein Handtuch ist, eben ein Mann sein muss, auf den man sich verlassen kann.“

Eine tolle Feier, die wir gerne wiederholen. Haben wir den neuen Termin schon gefixt? Auf jeden Fall haben wir jetzt immer Handtücher dabei…

Nachfolgend noch ein paar schöne Bilder vom Grillen.

SWS Grillen 2016 am Towel Day SWS Grillen 2016 am Towel Day  SWS Grillen 2016 am Towel Day SWS Grillen 2016 am Towel Day SWS Grillen 2016 am Towel Day SWS Grillen 2016 am Towel Day